Preistipp Juli

Teststreifen

Pen-Nadeln / Lanzetten

Verbandstoffe

Prev Next

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines:

Mit einer Bestellung erkennt der Kunde diese Bedingungen an. Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden sind nur dann verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

Lieferbedigungen:

Die Gefahr für den Versand geht mit der Übergabe der Ware an den Transportführer auf den Besteller über. Von uns genannte Lieferfristen sind unverbindlich. Etwaige Lieferverzögerungen berechtigen den Besteller nicht zur irgendwelchen Schadenersatzansprüchen.

Versand/Abnahme der Ware:

Es bleibt uns vorbehalten, Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von uns vorgenommene und berechnete Teillieferungen sind im Rahmen unserer Zahlungsbedingungen zu regulieren. Sendungen, deren Äußeres auf Beschädigung/Verlust des Inhalts schließen lässt, sind nur unter Vorbehalt der Schadensersatzansprüche gegenüber dem Transportführer anzunehmen. Stellt der Kunde nach Öffnung der Sendung Schäden fest, so ist dieses unverzüglich dem Versender zu melden.

Preise, Zahlungsbedingungen:

Sämtliche Angebote/Preise sind freibleibend und richten sich nur an Wiederverkäufer bzw. Apotheken. Alle genannten Preise sind unverbindliche Richtpreise in Euro zuzüglich der am Tage der Lieferung gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Offensichtliche Schreibfehler in unseren Angeboten binden uns nicht. Die Gewährung von Staffelpreisen setzt den Bezug der vollen Staffelmenge in einer Bestellung voraus. Mit Erscheinen eines neuen Angebotes werden alle früheren Preise ungültig. Wir liefern innerhalb Deutschlands gegen Rechnung, zahlbar innerhalb 14 Tagen netto. Bei Erteilung einer SEPA-Lastschrift erfolgt der Einzug nach 20 Werktagen (netto/netto). Für das SEPA-Lastschriftverfahren gilt ggf. eine Verkürzung der Vorankündigung (Pre-Notification) vor Einzug einer fälligen Zahlung auf 5 Werktage vor Belastung als vereinbart.

Rückgabe-/Umtauschrecht:

Für Sonderbestellungen und -anfertigungen nach Kundenwünschen sowie Waren aus fremdsprachigen Katalogen sind Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen. Alle anderen Waren werden innerhalb von zehn Tagen nach Erhalt zurückgenommen bzw. umgetauscht; allerdings nur wenn sie in der ungeöffneten einwandfreien Originalverpackung zurückgegeben werden. (Retouren/Online-Formular)

Eigentumvorbehalt:

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Empfänger ist berechtigt, über die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsverkehr zu verfügen. Weitergehende Verfügungen (Verpfändungen, Sicherungsübereignung oder Verkauf nach erfolgter Zahlungseinstellung) sind nicht gestattet.

Erfüllungsort, Gerichtsstand, anzuwendendes Recht:

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Vechta. Bei Kunden, die keine Kaufleute sind, beschränkt sich die Gerichtsstandsvereinbarung auf das gerichtliche Mahnverfahren. Bestellungen und Lieferungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendungen der internationalen Kaufrechtsgesetze sind ausgeschlossen.

Datenspeicherung:

Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass wir Ihre Daten – soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes zulässig – EDV-mäßig speichern und verarbeiten.

 

Stand: 12.01.17